System 3000 Universal-LED-Drehdimmeinsatz Komfort


97,72 EUR
Best.-Nr. 2455 00
EAN 4010337031413
VE 1/5
PS 02

Unverbindliche Preisempfehlung, Preise gültig für Deutschland mit Preisstand 11/20
Preissystem (PS) ungleich 1, 14 = verminderter Rabatt.

Notwendiges Zubehör

Optionales Zubehör

Merkmale

  • Schalten und Dimmen von Glühlampen, HV-Halogenlampen, elektronischen Trafos für Halogen- oder LED-Lampen, dimmbaren induktiven Trafos für Halogen- oder LED-Lampen, HV-LED- oder Kompaktleuchtstofflampen.
  • Anschluss von Nebenstellen möglich.
  • Automatische oder manuelle Einstellung des zur Last passenden Dimmprinzips (Phasenan- oder Phasenabschnitt).
  • Anzeige der eingestellten Betriebsart mittels LED.
  • Lampenschonendes Einschalten.
  • Einschalthelligkeit dauerhaft speicherbar.
  • Einschalten mit zuletzt eingestellter Helligkeit oder gespeicherter Einschalthelligkeit.
  • Hotel-Card-Funktion aktivierbar: Licht schaltet nach Spannungsunterbrechung "Ein" (ab Index 01).
  • Minimalhelligkeit einstellbar.
  • Elektronischer Kurzschlussschutz.
  • Elektronischer Übertemperaturschutz.
  • Betrieb mit und ohne Neutralleiteranschluss.

Technische Daten

Nennspannung:
AC 230 V, 50/60 Hz

Stand-by:
max. 0,35 W

Anschlussleistung bei 25 °C
HV-LED-Lampen (Phasenanschnitt):
typ. 3 bis 100 W
HV-LED-Lampen (Phasenabschnitt):
typ. 3 bis 400 W
Kompaktleuchtstofflampe:
typ. 3 bis 100 W
Glühlampen:
20 bis 420 W
HV-Halogen:
20 bis 420 W
Tronic-Trafos:
20 bis 420 W
elektronischer Trafo mit NV-LED (Phasenanschnitt):
typ. 20 bis 100 W
elektronischer Trafo mit NV-LED (Phasenabschnitt):
typ. 20 bis 200 W
gewickelter Trafo:
20 bis 420 VA
gewickelter Trafo mit NV-LED:
typ. 20 bis 100 VA

Nebenstellen
unbeleuchtete mechanische Taster:
unbegrenzt
Nebenstelleneinsatz 2-Draht:
unbegrenzt
Nebenstelleneinsatz 3-Draht:
max. 10

Leitungslänge
Nebenstelle:
max. 100 m
Last:
max. 100 m

Montage:
in Gerätedose nach DIN 49073

Einbautiefe:
24 mm

Umgebungstemperatur:
-5 °C bis +45 °C

Hinweise

  • Grundsätzlich ist der Betrieb des Dimmers ohne Anschluss des Neutralleiters möglich, einige LED- und CFLi-Leuchtmittel machen zur Vermeidung von Flackererscheinungen jedoch den Neutralleiteranschluss erforderlich.
  • Beim Betrieb ohne Neutralleiter erhöht sich die Mindestlast für Glühlampen, HV-Halogen, Tronic-Trafos und gewickelte Trafos auf 50 W.
  • Elektronische Trafos und Vorschaltgeräte für LED-Leuchtmittel können in dem vom Hersteller angegebenen Dimmverfahren betrieben werden.
  • Bei höherer Umgebungstemperatur als 25 °C ist die angeschlossene Last zu reduzieren.

Weitere Abbildungen in der Media-Datenbank

In der Media-Datenbank finden Sie Abbildungen der ausgewählten Produkte, die Sie für Ihre Publikationen verwenden können. Bitte lesen Sie dazu unsere Nutzungsbedingungen.

Zur Media-Datenbank


Datenblatt

Laden
Best.-Nr.
Dateiformat
PDF
Dateigröße

Ausschreibungstexte

Laden
Best.-Nr.
Dateiformat
TXT
Dateigröße

Gira System 3000
Fibeln / Systemgrundlagen

Systemgrundlagen

Laden
Best.-Nr.
Dateiformat
PDF
Dateigröße
3.554 Kb

Universal-LED-Drehdimmeinsatz Komfort
Bedienungsanleitungen

Gebrauchsanleitung.

Laden
Best.-Nr.
2455 00
Dateiformat
PDF
Dateigröße
520 Kb

Stückliste

0 Artikel
zur Stückliste