KNX DALI-Gateway Tunable White Plus

Spezifikation
Best.-Nr.
EUR/Stück
o. MwSt.
Raum
Anzahl
EAN
VE
PS
Best.-Nr. 2108 00
2108 00
505,38 EUR
EAN 4010337032878
VE 1
PS 66
Unverbindliche Preisempfehlung, Preise gültig für Deutschland mit Preisstand 11/21
Preissystem (PS) ungleich 1, 14 = verminderter Rabatt.

Merkmale

Merkmale

  • Kompatibel zu DALI und DALI 2-Standard.
  • Steuern von Leuchten und anderen Anwendungen mit DALI-Betriebsgerät in KNX Installationen.
  • Einstellung der Farbtemperatur für Leuchten mit DALI Device Type 8 (Clour Type: Colour Temperatur) für Tunable White gemäß IEC 62386-209.
  • Kurzschlussschutz, Überspannungsschutz, Überlastschutz.
  • Schalten und Dimmen von maximal 64 Leuchten mit DALI-Betriebsgeräten.
  • Bis zu 6 unterschiedliche Adressierungsarten ermöglichen das gruppenorientierte und einzeladressierte Ansteuern von DALI-Leuchten über KNX Telegramme.
  • Bei Gruppenadressierung stehen bis zu 32 unabhängige DALI-Gruppen zur Verfügung. Diese können um 64 einzeladressierbare DALI-Gerätekanäle ergänzt werden.
  • Ansteuerung von DALI-Betriebsgeräten des Gerätetyps "Colour Control" (DALI Device Type 8, Colour Type: Colour Temperature) in der spezifischen Ausprägung "Tunable White (TW)". Steuerung der Farbtemperatur über relatives oder absolutes Dimmen und zusätzlich über Szenen und Effekte.
  • Zentralsteuerung aller angeschlossenen DALI-Komponenten möglich (Broadcast).
  • Handbetätigung unabhängig vom Bus (Baustellenbetrieb mit Broadcast-Steuerung). Steuerung des Schaltzustands und der Helligkeit.
  • Rückmeldungen von DALI-Fehlerstatus oder DALI-Kurzschluss und Meldung von Ausfall der Versorgungsspannung.
  • Zentrale Schaltfunktion.
  • Sammelrückmeldung aller Schaltzustände möglich.
  • 16 Lichtszenen.
  • Effektsteuerung zur Realisierung dynamischer Lichtstimmungen. 16 Effekte mit jeweils bis zu 16 Effekt-Schritten. Timer mit dem sich Effekte abhängig von Uhrzeit und Wochentag starten und stoppen lassen.

Gruppen- und Gerätefunktionen

  • Schalten und Helligkeitswert: Aktive oder passive Rückmeldefunktionen.
  • Einstellung der Helligkeitsgrenzwerte (Minimal- bzw. Maximalhelligkeit).
  • Dimmverhalten und Dimmkennlinien parametrierbar.
  • Lampenschonendes Ein- und Ausschalten.
  • Sperrfunktion oder Zwangsstellungsfunktion parametrierbar.
  • Zeitfunktionen (Ein-, Ausschaltverzögerung, Treppenhausfunktion - auch mit Vorwarnfunktion).
  • Betriebsstundenzähler.
  • DALI-Power-ON-Level und DALI-System-Failure-Level einstellbar.
  • Reaktionen bei Busspannungsausfall und -wiederkehr und nach ETS-Programmiervorgang einstellbar.
  • Steuerung der Farbtemperatur über absolutes Dimmen und relatives Dimmen, parametrierbares Dimmverhalten, minimale und maximale Farbtemperatur einstellbar, Rückmeldungen für aktuelle und ungültige Farbtemperatur.

Betrieb von Notleuchten

  • Einbindung des Geräts in DALI-Notlichtsysteme. Das DALI-Gateway ist in der Lage, DALI-Standardbetriebsgeräte für Beleuchtungssteuerungen gemäß IEC 62386-101 (DALI-System) und IEC 62386-102 (Control-Gear) als Notleuchte in zentralversorgte Notlichtsysteme zu integrieren.
  • Überwachung auf Ausfall der allgemeinen Spannungsversorgung.
  • Verhalten am Ende des Notbetriebs einstellbar.
  • Helligkeit und Farbtemperatur bei aktivem Notbetrieb einstellbar.

ETS-Plug-in

  • DALI-Inbetriebnahme ohne zusätzliche Softwarekomponenten. Das Identifizieren, Adressieren und Zuordnen von DALI-Betriebsgeräten erfolgt im ETS-Plug-in.
  • Zuordnen von Einzelgeräten zu Gruppen auch ohne Programmierverbindung zum Gerät.
  • Kompatibilitätsprüfung der DALI-Gerätetypen bei der Zuordnen von DALI-Betriebsgeräten.
  • Kompatibilitätsmodus zur Unterstützung nicht DALI-konformer Betriebsgeräte.
  • Partielle DALI-Inbetriebnahme.
  • Testfunktion aller angelegten DALI-Gruppen oder DALI-Betriebsgeräte.
  • Exportieren und Importieren einer Vorlage.
  • Druckfunktion zur Erstellung eines Reports.

Technische Daten

KNX Medium:
TP256

Nennspannung
AC:
AC 110 bis 240 V, 50/60 Hz
DC:
DC 110 bis 240 V

Verlustleistung:
max. 3 W

Anschlüsse
KNX:
Anschluss- und Abzweigklemme
DALI:
Schraubklemmen

Leitungslängen zwischen Gateway und Betriebsgerät
Ø 1,5 mm²:
max. 300 m
Ø 1,0 mm²:
max. 238 m
Ø 0,75 mm²:
max. 174 m
Ø 0,5 mm²:
max. 116 m

Anschlussquerschnitt:
max. 4 mm²

Umgebungstemperatur:
-5 °C bis +45 °C

Hinweise

  • DALI2-Unterstützung ab Indexstand I06.
  • Betrieb von Notbeleuchtungsanlagen:
    Die gesetzlichen und normativen Vorgaben sind länderspezifisch unterschiedlich. Es ist in jedem Fall durch den Anwender / Fachplaner zu prüfen, ob die spezifischen Vorgaben eingehalten werden.
  • VDE-Zulassung gemäß EN 60669-1, EN 60669-2-1.
  • Projektierung und Inbetriebnahme des Geräts ab ETS 4.2 oder ETS 5 (Empfehlung).

Lieferumfang

  • KNX Anschluss- und Abzweigklemme im Lieferumfang enthalten.

Abmessungen

Teilungseinheiten (TE): 4

Weitere Abbildungen in der Media-Datenbank

In der Media-Datenbank finden Sie Abbildungen der ausgewählten Produkte, die Sie für Ihre Publikationen verwenden können. Bitte lesen Sie dazu unsere Nutzungsbedingungen.

Zur Media-Datenbank

Weitere Links

DALI-Lichtsteuerung
Mehr

Der Gira AppShop ist der Marktplatz für interessante Lösungen und Anwendungen der intelligenten Gebäudetechnik. Inzwischen sind dort mehr als 200 Apps erhältlich: darunter Anwendungsbeschreibungen, Plug-ins, Funktionsvorlagen, Logikbausteine und Musterprojekte.
Mehr

Download


Datenblatt

PDF

Laden


Ausschreibungstexte

TXT

Laden


Revit Datei

Best.-Nr. 210800

RFA, 620 Kb

Laden


IFC Datei

Best.-Nr. 210800

RFA, 14 Kb

Laden


DALI-Gateway Tunable White Plus
Gebrauchsanleitungen

Gebrauchsanleitung.

Best.-Nr. 2108 00

PDF, 391 Kb

Laden


DALI-Gateway Tunable White Plus
Technische Dokumentation

Technische Dokumentation.

Best.-Nr. 2108 00

PDF, 4.498 Kb

Laden


DALI-Gateway Tunable White Plus
Produktdatenbank

ab ETS 4.2

Best.-Nr. 2108 00

ZIP, 7.312 Kb

Laden


Bestellinfo Merkmale Downloads