KNX Steuereinheit 1 - 10 V 4f Hand [222400] Steuereinheit 1 – 10 V 4fach mit Handbetätigung für KNX DALI, Sonstige Elektronik REG Merkmale: - Die Steuereinheit schaltet und dimmt elektrische Verbraucher, die über eine Schnittstelle 1-10 V verfügen. - 5 Gerätekonfigurationen wählbar. Hierdurch erfolgt die Zuordnung der 4 einzeln ansteuerbaren Dimmkanäle auf die Schaltausgänge (z. B. 4 Dimmkanäle werden einem Schaltrelais zur Ansteuerung einer RGBW-Leuchte zugeordnet). - Relaisausgänge, die keinem Dimmkanal zugeordnet sind, sind als frei agierende Schaltaktorkanäle nutzbar. - Reaktionen bei Busspannungsausfall und -wiederkehr und nach einem ETS-Programmiervorgang einstellbar. - Handbetätigung der Ausgänge unabhängig vom Bus mit mechanischer Schaltstellungsanzeige. - Verzögerung für aktiv sendende Rückmeldungen nach Busspannungswiederkehr. - Logische Verknüfungsfunktion je Kanal konfigurierbar. - Bis zu drei zentrale Schaltfunktionen zur gemeinsamen Ansteuerung aller Dimm- und Schaltkanäle. - Einschaltzeiten der Relaisausgänge können durch Betriebsstundenzähler erfasst und ausgewertet werden. - Sammelrückmeldung aller Schaltzustände möglich. Dimmkanäle - Vier einzeln ansteuerbaren Dimmkanäle. - Rückmeldung von Schaltzustand und Helligkeitswert. - Einstellung des dimmbaren Helligkeitsbereichs möglich. - Dimmverhalten und Dimmkennlinien parametrierbar. - Soft-Einschalt- und Soft-Ausschalt-Funktion. - Sperrfunktion oder Zwangsstellungsfunktion parametrierbar. - Zeitfunktionen (Ein-, Ausschaltverzögerung, Treppenlichtfunktion). Bei der Treppenlichtfunktion ist die Reaktion am Ende der Einschaltzeit parametrierbar. - Einbeziehung eines Dimmkanals in bis zu 10 Szenen möglich. - Einbrennfunktion ermöglicht die vom Leuchtmittelherstellern vorgeschriebene Inbetriebnahme neuer Leuchtstofflampen. Schaltaktorbetrieb (optional) - Unabhängiges Schalten der Schaltausgänge A2 bis A4. - Schließer- oder Öffnerbetrieb. - Rückmeldung des Schaltzustand. - Sperrfunktion oder Zwangsstellungsfunktion parametrierbar. - Zeitfunktionen (Ein-, Ausschaltverzögerung, Treppenlichtfunktion mit Vorwarnfunktion). - Einbeziehung in Lichtszenen möglich. Bis zu 10 interne Szenen sind je Schaltausgang parametrierbar. - Zyklische Überwachung des eintreffenden Schalttelegramms konfigurierbar. Technische Daten: KNX Medium: TP256 Relais - Anzahl: 4 - Kontakt: je 1 x Schließer potenzialfrei, bistabil Steuerausgänge - Steuerspannung: 1 bis 10 V - Steuerstrom je Ausgang: max. 100 mA - Leitungslänge: max. 500 m bei 0,5 mm² Schaltausgänge - Schaltspannung: AC 250/400 V - Schaltstrom 230 V AC1: 16 A - Schaltstrom 230 V AC3: 10 A - Schaltstrom 400 V AC1: 10 A - Schaltstrom 400 V AC3: 6 A - Leuchtstofflampen: 16 AX Lampenlasten - Glühlampen: 3680 W - HV-Halogen: 3680 W - gewickelter Trafo: 2000 VA - Tronic-Trafo: 2500 W Leuchtstofflampen T5/T8 - unkompensiert: 3680 W - parallelkompensiert: 2500 W / 200 µF - Duo-Schaltung: 3680 W / 200 µF Kompaktleuchtstofflampen - unkompensiert: 3680 W - parallelkompensiert: 2500 W / 200 µF Quecksilberdampflampen - unkompensiert: 3680 W - parallelkompensiert: 3680 W / 200 µF Umgebungstemperatur: -5 °C bis +45 °C Anschlüsse - KNX: Anschluss- und Abzweigklemme - 1 – 10 V: Schraubklemmen - Last: Schraubklemmen Anschlussquerschnitt: max. 4 mm² Hinweise: - Elektronische Vorschaltgeräte erzeugen sehr hohe Stromspitzen. Verwenden Sie deshalb einen Einschaltstrombegrenzer oder bei größeren Lasten ein separates Lastschütz. Lieferumfang: - Anschluss- und Abzweigklemme für KNX im Lieferumfang enthalten. Abmessungen: Teilungseinheiten (TE): 4 Fabrikat: Gira Bestell-Nr. 2224 00 REG Menge: 0 Stk Einzelpreis: 324,75 Euro (o. MwSt.) xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx