KNX REG Dimmaktor 2f 2 x 300 W/VA [217200] KNX Dimmaktor 2fach 2 x 300 W/VA Gira KNX System REG plus Merkmale: - Dimmaktor mit integrierter Busankopplung. - Schalten und Dimmen von Glühlampen, HV-Halogenlampen, dimmbaren HV-LED-Lampen, dimmbaren Kompaktleuchtstofflampen, dimmbaren induktiven Trafos mit NV-Halogen- oder NV-LED-Lampen, dimmbaren elektronischen Trafos mit NV-Halogen- oder NV-LED-Lampen. - Automatische oder manuelle Auswahl des zur Last passenden Dimmprinzips. - Leerlauf-, kurzschluss- und übertemperatursicher. - Handbetätigung der Ausgänge unabhängig vom Bus (auch Baustellenbetrieb möglich). - Baustellenbetrieb: Ausgänge manuell bedienbar ohne Busspannung nur mit der Betriebsspannung. Funktionen - Unabhängige Ansteuerung der Dimmkanäle. - Zentrale Schaltfunktion zur Ansteuerung aller Dimmkanäle. - Verzögerung für aktiv sendende Rückmeldungen nach Busspannungswiederkehr. - Vorgabe der Lastart und Festlegung des Dimmprinzips möglich: Universal (mit automatischem Einmessvorgang), elektronischer Trafo / NV-LED (kapazitiv / Phasenabschnitt), konventioneller Trafo / NV-LED (induktiv / Phasenanschnitt), HV-LED (Phasenanschnitt) bzw. HV-LED (Phasenabschnitt). - Rückmeldung "Schalten" und "Helligkeitswert". - Einstellung des dimmbaren Helligkeitsbereichs möglich. - Dimmverhalten und Dimmkennlinien parametrierbar. - Einschaltverhalten bei relativem Dimmbefehl parametrierbar. - Lampenschonendes Ein- und Ausschalten. - Automatische Einstellung und Skalierung des dimmbaren Helligkeitsbereichs bei Verwendung von Universal-Leistungszusätzen. - Das Verhalten eines Dimmkanals im Zustand "AUS" beim Empfang eines relativen Dimmbefehls kann parametriert werden (Einschalten und Hochdimmen oder keine Reaktion). - Meldetelegramme für Kurzschluss, Überlast und bei Lastausfall. - Rückmelden der angeschlossenen Lastart. - Sperrfunktion oder Zwangsstellungsfunktion für jeden Ausgang parametrierbar. - Zeitfunktionen (Ein- bzw. Ausschaltverzögerung, Treppenlichtfunktion). - Treppenlichtfunktion mit Vorwarnfunktion durch zeitgesteuertes Reduzieren der Beleuchtung oder Aktivierung einer Permanentbeleuchtung. - Verknüpfungsfunktion und bis zu acht Szenen pro Dimmkanal möglich. - Betriebsstundenzähler zum Erfassen der Einschaltzeit. - Reaktionen bei Busspannungsausfall und -wiederkehr einstellbar. Technische Daten: KNX Medium: TP256 Nennspannung: AC 110 bis 230 V, 50/60 Hz Max. Anschlussleistung (AC 230 V) pro Kanal - Glühlampen: 20 bis 300 W - HV-Halogen: 20 bis 300 W - gewickelter Trafo: 20 bis 300 VA - Gira Tronic-Trafo: 20 bis 300 W - gewickelter Trafo mit NV-LED: 20 bis 100 VA - elektronischer Trafo mit NV-LED: typ. 20 bis 100 W - HV-LED-Lampen: typ. 3 bis 60 W - Kompaktleuchtstofflampe: typ. 3 bis 60 W Anschlussleistung (AC 110 V) pro Kanal - Glühlampen: 20 bis 150 W - HV-Halogen: 20 bis 150 W - gewickelter Trafo: 20 bis 150 VA - Gira Tronic-Trafo: 20 bis 150 W - gewickelter Trafo mit NV-LED: 20 bis 50 VA - elektronischer Trafo mit NV-LED: typ. 20 bis 50 W - HV-LED-Lampen: typ. 3 bis 30 W - Kompaktleuchtstofflampe: typ. 3 bis 30 W Anschlüsse - KNX: Anschluss- und Abzweigklemme - Last: Schraubklemmen Anschlussquerschnitt: max. 4 mm² Hinweise: - Leistungserweiterung durch Gira Leistungszusätze. - Montage auf DIN-Hutschiene. - VDE-Zulassung gemäß EN 60669-1, EN 60669-2-1. Lieferumfang: - KNX Anschluss- und Abzweigklemme im Lieferumfang enthalten. Abmessungen: Teilungseinheiten (TE): 4 Fabrikat: Gira Bestell-Nr. 2172 00 REG plus Menge: 0 Stk Einzelpreis: 369,10 Euro (o. MwSt.) xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx